Heinrich-Mann Allee 3B, 14473 Potsdam

©2019 by Zahnheilkunde Potsdam.   Impressum   Datenschutzerklärung

Schmerzfreie Wurzelbehandlung am Mikroskop

Unter "Endodontie" versteht man die Wissenschaft, sich mit dem Inhalt eines Zahnes auseinanderzusetzen. Ziel ist es, Zähne langfristig zu erhalten. Dazu werden  unter optischer Vergrößerung (Mikroskop) die Kanaleingänge dar-gestellt, gesäubert, vergrößert und schließlich biologisch verträglich abgefüllt (Silikatbasierter Zement). Um zu verhindern, dass ein Wurzel-behandelter Zahn ein Zahnstörherd wird, ist es wichtig alle Kanalanteile des Zahnes aufzubereiten und atoxisch zu verschließen.  Die Endodontie ist sehr aufwendig und material- und zeitintensiv. Wir verwenden dazu digitales Röntgen, digitale Kanallängen, bestimmung, maschinelle Wurzelkanalaufbereitung (klassisch und reziprok) , Ultraschallgeschütze Spülungen nach Spülprotokoll, Laser (Photodynamische Therapie).Die Wurzelbehandlung ist bei uns schmerzfrei.  

Dslr0025.jpg

Wir bieten in folgende endodontische Leistungen

  • Zertifizierte Endodontie

  • Mikroskop-Gestützte Endodontie

  • Wurzelkanal-Revison (nach bereits erfolgter WKB)

  • Entfernung von Schrauben, Stiften

  • Entfernung von Instrumentenspitzen

  • Abdeckung von Perforationen (mittels MTA)

  • Revision an bereits wurzelresizierten Zähnen 

  • Laser (Photodynamische Therapie & AkuWave)

  • Kofferdam

  • biologische silikatbasierte Wurzelfüllung

  • elektrische Längenmessung

  • Behandlung von Zahnstörherden mit Akupunktur 

  • DVT-Diagnostik bei chronischen Zahnschmerzen